Live Cam Croatia

Lust auf einen Segeltörn? Die "Minerva" startet direkt vorm Hotel/Restaurant Televrin***. Wie bezeichnet man die Farben des Meeres in der Frühlingssonne? Wassergrün, verwaschenes türkis, knallblau, petrol? Es gibt nicht genug Wörter....

geführte Wanderung

Termine: 04.05. - 11.05.2019

Sechs abwechslungsreiche Wanderungen in kleinen Gruppen von ungefähr vier Stunden auf immer neuen und menschenleeren Panoramawegen: Eichen, Erdbeerbäume, Kastanien, Macchia, Salbeiduft, verlassene Kapellen, ein ständig wechselnder Ausblick auf das glitzernde Meer… jeden Tag eine Überraschung. (Wanderin: Elfriede Prinnegg, Meran)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fern vom Lärm der Welt

Termin: 28.09. – 05.10.2019

Abschalten, entschleunigen und Kraft tanken

Der Insulaner Alan Kucic erkundet mit Ihnen kenntnisreich die Naturschönheiten und die kulturellen Spuren der bewegten Geschichte der Inseln Lošinj und Cres. Nach täglichen Ausflügen bleibt Ihnen Zeit, um nachzusinnen, zu schwimmen, zu lesen, für einen Spaziergang - oder "nur" aufs Meer zu schauen.

Nähere Informationen:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg

https://tma-bensberg.de/ferienakademien/

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

geführte Wanderung

Termin: 12.10. - 20.10.2019 leider ausgebucht

Im Herbst haben die Sommerurlauber die Insel verlassen, die Inselbewohner werden wieder ruhiger und beginnen mit der Olivenernte, holen Brennholz aus der dichten Macchia und fahren am Abend zum Calamari-Fischen auf das noch warme Meer. Dem Trubel des sommerlichen Tourismus zum Trotz bewahren sie sich ihre alte Lebensweise und häufig fühlt man sich in das 20. und sogar auch in das 19. Jahrhundert versetzt. Auch die Natur erholt sich im Herbst von den heißen Sommermonaten und blüht ein zweites Mal im Jahr auf.

Die täglichen Wanderungen führen durch immergrüne Eichenwälder, Olivenhaine, über felsige Karsthänge und Schafsweiden mit duftenden Kräutern. Der sanft aufsteigende Berg Televrin (580m) bietet einen unvergesslichen Blick über die Kvarner Bucht vom kroatischen Festland bis nach Italien. In den malerischen Orten sind die vielen kulturellen Hinterlassenschaften der griechischen und römischen Antike, der Venezianer und der österreichischen Zucker-Bäcker-Architektur zu bestaunen. Immer wieder eröffnen sich atemberaubende Ausblicke aufs Meer und vielleicht kann noch ein Sprung hinein gewagt werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0049 (0)541 - 681215

 

geführte Wanderung

Termine: 26.10. - 02.11.2019

Sechs abwechslungsreiche Wanderungen in kleinen Gruppen von ungefähr vier Stunden auf immer neuen und menschenleeren Panoramawegen: Eichen, Erdbeerbäume, Kastanien, Macchia, Salbeiduft, verlassene Kapellen, ein ständig wechselnder Ausblick auf das glitzernde Meer… jeden Tag eine Überraschung. (Wanderin: Elfriede Prinnegg, Meran)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eurowings wird wieder den ganzen Winter Rijeka anfliegen, diesmal von Düsseldorf. Bis zum 28. März 2019 geht donnerstags und sonntags ein Flug zur Mittagszeit und zu sensationellen Preisen. Sehr preisgünstige Mietwagen bekommt man direkt am Flughafen. Wir holen Sie/Euch aber auch gerne mit dem Hotelbus an der Fähre ab.

Galboka Beach Nerezine

Fern vom Lärm der Welt

Termin: 30.09. – 07.10.2018

Abschalten, entschleunigen und Kraft tanken

Der Insulaner Alan Kucic erkundet mit Ihnen kenntnisreich die Naturschönheiten und die kulturellen Spuren der bewegten Geschichte der Inseln Lošinj und Cres. Nach täglichen Ausflügen bleibt Ihnen Zeit, um nachzusinnen, zu schwimmen, zu lesen, für einen Spaziergang - oder "nur" aufs Meer zu schauen.

Nähere Informationen:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg

www.tma-bensberg.de, Katalog Ferienakademien, S.102

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lust, Neues zu entdecken

Termin: 18.10. – 27.10.2018

Schreiben auf der Insel Lošinj

Das goldene Licht des Oktobers in der entspannten Atmosphäre des kleinen Dorfes Nerezine zu erleben, hat einen ganz besonderen Reiz. Der Trubel der Sommersaison hat sich bereits gelegt, die Einheimischen widmen sich wieder ihrem ureigenen Lebensrhythmus: das Treffen für den Café am Morgen, Austausch der Neuigkeiten – ruhige, fröhliche Gelassenheit legt sich über den Ort. Und sie bietet die Chance für wahre Begegnungen und eröffnet interessante Fragen: Wie lebt man hier, und wie lebe ich? Was macht das Meer mit den Menschen? Wie schmeckt der Südwind und welche Geschichten erzählt man sich, wenn die schwarze Bora weht?

Inspiration zieht ihre Kraft aus Entspannung und Erholung. Kreativität lebt von Offenheit und der Freude, sich spielerisch auszuprobieren.
Aus diesem Grund wechseln sich bei diesem Ferienseminar Schreiben, lustvolles Erforschen der eigenen Sprache, nachdenkliche Diskussionen und entspannende Ausflüge ab.

Nähere Informationen:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg

www.tma-bensberg.de, Katalog Ferienakademien, S.104

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.liane-dirks.de

 

geführte Wanderung

Termin: 28.10. - 04.11.2018

Sechs abwechslungsreiche Wanderungen in kleinen Gruppen von ungefähr vier Stunden auf immer neuen und menschenleeren Panoramawegen: Eichen, Erdbeerbäume, Kastanien, Macchia, Salbeiduft, verlassene Kapellen, ein ständig wechselnder Ausblick auf das glitzernde Meer… jeden Tag eine Überraschung. (Wanderin: Elfriede Prinnegg, Meran)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde des Hotel/Restaurant Televrin***,

Wir riechen ihn überall, den Frühling. Riesige Wolfsmilchfelder färben die Natur grüngelb, die Waldböden sind mit wilden Zyklamen übersät, der blühende Rosmarin duftet und nach den Krokussen sprießen die Tulpen aus dem Boden. Die Sonne hat solch eine Kraft, dass sie den Winter aus unseren Knochen vertreibt. Die Temperaturen sind ideal, sei es zum Wandern auf den alten Inselpfaden durch die mediterranen Eichenwälder und Olivenhaine oder zum gemütlichen Spazieren auf den zahlreichen Promenaden der Habsburger, immer mit Blick aufs knallblaue Meer. Das helle Frühlingslicht lässt jede Aussicht zu einem Postkartenmotiv werden.
 
Eurowings fliegt im April schon ab 34,99 € von Köln nach Rijeka, Ryanair ab 9,99 € von Frankfurt nach Rijeka.


Wir holen Sie/Euch an der Fähre ab.

 

Loger

Hier sehen Sie/seht Ihr Fotos vom Baufortschritt des Logers. Er steht im Trockendock der Werft von Mali Lošinj.

 

Die Aufbauten haben die Holzfacharbeiter abgerissen, ebenso das Deck.  Es wird wieder neu aufgebaut, allerdings in traditioneller Weise.
Unser Freund Walter Harings, der ja das Crowdfunding organsiert hat, war sehr von dem Enthusiasmus des leitenden Ingenieurs und der Werftfachleute angetan. Sie freuen sich offensichtlich darauf, ein altes Holzschiff nach den zeitgemäßen Regeln des kroatischen Schifffahrtsregisters in Split (quasi der TÜV), aber auch nach historischen Vorlagen herzurichten, das dann wieder mindestens 100 Jahre hält.

Ferdi Zorovic hat in den vergangenen Monaten Großartiges geleistet. Er hat die EU-Gelder besorgt, das Projekt in Zeitungs- Rundfunk- und Fernsehbeiträgen
 
http://radio.hrt.hr/radio-rijeka/clanak/malom-losinju-dodijeljene-vojne-nekretnine-i-novac-za-obnovu-starog-logera/160513/
http://vijesti.hrt.hr/420985/malom-losinju-vojne-nekretnine-i-novac-za-obnovu-losinjskog-logera
http://magazin.hrt.hr/428776/obnavlja-se-losinjski-loger

beworben und einen Vertrag mit Ana Kučić, der Bürgermeisterin von Lošinj, ausgehandelt. Die Stadt Mali Lošinj übernimmt die Kostenpflicht (Liegeplatz, Skipper, Wartung, Reparatur und Pflege) für das Schiff und bekommt dafür nun für 20 Jahre die Verfügungsgewalt.

Mittlerweile gibt es mehrere interessierte Menschen und Gemeinden von den Nachbarinseln und dem Festland, die auch solch einen Traditionssegler haben wollen. Vorigen Monat hatte Ferdi eine Verabredung mit einer Delegation von der Insel Krk, die sich über unseren Loger informieren wollten.

Ende März reiste Ferdi mit einer 10-köpfigen Gruppe nach Südfrankreich zur "Escale à Sète", einem Treffen der Traditionssegler.
 
https://www.escaleasete.com/conferences-animations-expos
https://www.youtube.com/watch?v=ADrdFOk8IJs
 
Dort stellte er den Loger und einen kleinen Traditionssegler, der in der Werft in Nerezine gebaut wurde, vor. Sie blieben eine Woche, in der sie Kontakte zu den Veranstaltern und anderen Schiffseignern knüpfen konnten. Vielleicht wird  in ein paar Jahren ein Treffen der Traditionssegler in Mali Lošinj stattfinden. Der Naturhafen würde sich für eine solche Veranstaltung ganz hervorragend eignen. Wer weiß?

Wann ist der Loger fertig?
Der Stapellauf ist für den 11. November geplant. Das ist der Tag des Stadtheiligen Sv. Martin.
 
Es grüßen herzlich von unserer blühenden und duftenden Insel
Martina Pütz und Ferdinand Zorović