Live Cam Croatia

Auszeit von der Vorweihnachtshektik:
Nach der lebhaften Hauptsaison gehört Nerezine nun wieder den Einheimischen. Jetzt beginnt die unvergleichliche Ruhezeit der Insel. Der Thymian duftet und die Erdbeerbäume leuchten mit ihren knallroten Früchten. In diesen Monaten kann man die Schönheiten unserer Insel mit allen Sinnen erleben, ohne sie mit Touristenströmen teilen zu müssen. Den Abend krönen Menüs mit fangfrischem Fisch und gemütliches Beisammensein am offenen Kaminfeuer oder ein gutes Buch aus unserer umfangreichen Bibliothek. Germanwings bietet schon ab 59 € Flüge nach Zagreb an, mit dem Mietwagen ist man in 2,5 Stunden am Meer, am Fährhafen Valbiska. Vielleicht reicht die Zeit noch für eine, sich immer lohnende, Stadtbesichtigung von Zagreb mit seinem nostalgischen K.u.K. –Charme oder einen Abstecher zum Naturpark Plitvicer Seen. Bis zum 03.01.2016 haben unser Hotel und unser Restaurant durchgehend geöffnet.

Silvester
Das alte Jahr lassen wir wieder, in schon alter Tradition, mit kulinarischen Genüssen, Live- Musik, und netten Freunden und Gästen ausklingen. Eine neue Band, Trio Apsyrtides, bringt uns mit kroatischen und internationalen Songs ins Jahr 2016. Aus der Küche erreichen uns täglich herrliche Düfte: unsere jungen Köche kreieren schon fleißig das festliche Menü, das wir in den nächsten Tagen auf unserer Website und auf Facebook veröffentlichen werden. Vorbestellungen bitte per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch:
Neujahrswanderung
Natürlich findet am 01.01.2016 unsere traditionelle Neujahrswanderung statt. Alle, die Lust haben mitzumachen, sind herzlich dazu eingeladen. Wir starten um 11 Uhr vorm Hotel.

Liebe Gäste, Freundinnen und Kunden,

die Wochen seit Karneval, Ostern und der Frühling flogen rasch vorbei. Sie waren geprägt von wunderbarem, klarem, sonnigem Wetter, es hat sogar zu wenig geregnet. Aber zu den aktuellen und kommenden Ereignissen:

Große Crowdfunding-Aktion für das Segelschiff „Nerezinac“

Unser größtes Anliegen gleich zu Beginn, die Rettung des letzten traditionellen Segelschiffs seiner Art, des Losinjski Loger mit Namen „Nerezinac.“

Hotel Televrin Losinjski Loger im Hafen von Nerezine

Viele von Euch wissen ja schon, dass unser Freund Jagger (alias Walter Harings) für dieses letzte Projekt von Karl-Heinz eine große Crowdfunding-Aktion organisiert hat. Bis Ende Juli müssen mindestens 50.000 € eingeworben werden, anderenfalls muss jeder Cent an die Geldgeber zurücküberwiesen werden.
Ab 5€ seid Ihr als Unterstützer dabei und helft, das Projekt voranzutreiben und den Loger zu erhalten - für die Insel, Nerezine und die Nautikschule in Mali Losinj, die den Loger zukünftig als Übungsschiff nutzen soll.

Als Gegenleistung für eure Unterstützung könnt Ihr einen Schlüsselanhänger aus dem Eichenholz des Schiffes erwerben, euren Namen auf der Unterstützertafel auf dem Loger eingravieren lassen, einen Urlaub im Hotel Televrin verleben oder mit der„Nerezinac“ auslaufen.

Klickt jetzt unsere Seite auf der Crowdfunding-Plattform Ulule an.

Die Zahlung ist per Kreditkarte oder Online-Direktüberweisung möglich: http://de.ulule.com/losinjski-loger/
Ausführliche Informationen zum Projekt: Website: http://www.nerezinski-loger.com/
Facebook: https://www.facebook.com/LosinjskiLoger

Wer das Projekt lieber anonym unterstützen möchte, kann mit dem Stichwort „Loger“ auf folgendes Konto überweisen:

Walter Harings
Sparda-Bank West
Kontonummer: 139 696
BLZ: 370 605 90
BIC: GENODED 1SPK IBAN:
DE73 3706 0590 0000 1396 96

Der Projektleiter Walter Harings zahlt den Betrag dann für euch ein.

Wandern

Es stellt sich heraus, dass die Wanderbedingungen in den Monaten Februar, März und April, ebenso wie im Herbst, nahezu ideal sind. Es ist noch nicht zu heiß, aber die Sonne wärmt schon wunderbar angenehm. Auf den idyllischen Hirtenwegen begegnet man stundenlang keiner Menschenseele und täglich erfreut einen die mediterrane Landschaft mit Neu-Erblühtem, ein Naturerlebnis pur. Den Tag lässt man, angenehm ermüdet, bei einem Glas Wein am Kaminfeuer ausklingen oder beobachtet vom sicheren Fensterplatz aus, was die Bura mit dem Meer anstellt.

Hotel Televrin Blick Vom Televrin Osorcica

Ostern war das Hotel gefüllt mit lieben Stammgästen. Auf der obligatorischen Traditionswanderung am Ostermontag zeigten uns unsere Wanderführer Karin und Friedrich eine Neuerkundung: eine malerische Strecke nördlich von Cres auf der Westseite, immer mit Blick aufs Meer.

Bitte vormerken:

Vom 17. bis 25. Oktober 2015 werden die beiden das dritte Mal mit Freunden und Gästen die Insel Cres durchwandern, es sind noch einige wenige Plätze frei: http://www.televrin.com/de/aktivitaeten/wandern

Auch bei der bewährten Wanderwoche: „Fern vom Lärm der Welt“ der Thomas-Morus-Akademie vom 24. September.2015 bis 01. Oktober 2015 sind nur noch wenige Plätze frei: http://www.tma-bensberg.de/?oid=5119

Schreiben und Malen

Zum wiederholten Mal fand das Schreibseminar der Thomas-Morus-Akademie mit Liane Dirks statt, diesmal mit dem Thema: Lust, Neues zu entdecken. Die kreative Woche gipfelte in einem unvergesslichen Abend mit dem Insel-Klapachor „Cikat“, bei dem unsere DichterInnen auch mit ihren musikalischen Fähigkeiten begeisterten. Die Malgruppe mit Annette von Lucke hat wunderbare Bilder von Inselmotiven erschaffen, die hier auf unserer Facebook-Seite zu bewundern sind.

Kochkunst

Im April konnte unser junges Kochteam 60 Gourmetexperten und Gastronomiejournalisten von ihrer Kochkunst überzeugen. Mit dem Hotel/Restaurant Televrin*** präsentierten weitere14 Restaurants für den kroatischen Gastronomieverband „Gastronaut“ die vielfältigen Spezialitäten unserer Insel. Anlässlich der zu erwartenden baldigen Heimkehr der antiken Bronzestatue Apoxiomen, das eigens für sie gebaute Museum in Mali ist fast fertig, wurde von allen ein Spezial-Menü kreiert: Antike Küche des Apoxyomenos. Einige dieser Köstlichkeiten könnt Ihr auf unserer Sommer- Speisekarte finden, wie z.B. Thunfischsteak in Sesam.

Hotel Televrin Kuechenmannschaft 2015 Juni

Garten

Unsere Gemüsepflanzen im Hotelgarten, den Karl-Heinz ja noch vor 4 Jahren angelegt hat, wachsen und gedeihen und werden unsere Gäste im Sommer mit Tomaten, Paprika, Zucchini, Auberginen und Kräutern versorgen.

Hotel Televrin Gemuesegarten 2015 Juni

Ausstellung

Unsere Ausstellung: „100 Jahre das Gebäude Televrin“ steht seit neuestem auf Facebook https://www.facebook.com/hoteltelevrin . So bleibt sie für die Nachwelt erhalten und kann jederzeit ergänzt werden. Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste lassen wir die Fotos im Restaurant noch ein Jahr hängen.

Lesung 

Am 20. Juli 2015 las die österreichische Autorin Ruth Cerha auf unserer Terrasse aus ihrem brandneuen Roman „Bora- Eine Geschichte vom Wind", dessen Handlung auf unseren Inseln spielt. Fotos des wunderbaren Sommerabends stehen auf unserer Facebook-Seite. Das Buch ist im Hotel erhältlich.

Herzliche sonnige Grüße und hoffentlich bis bald in Nerezine - Martina Pütz - Ferdinand Zorovic - Martin Stankowski

30. April bis 7. Mai
Literaturkurs mit Liane Dirks: Lust, Neues zu entdecken
Schreiben auf der kroatischen Insel Lošinj
Information und Buchung bei der Thomas-Morus-Akademie: http://www.tma-bensberg.de/?oid=5118

16. bis 25. Mai
Malen & Zeichnen: Kurs von und mit Annette von Lucke
Information und Buchung: www.atelier-lodois.com

Über alle Angebote informieren wir gern. Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel: 00385-51237121.

Liebe Gäste, FreundInnen und Kunden des Hotel Televrin***

 

In diesen Tagen haben wir uns nur ungern von Nerezine getrennt und zur Winterpause das Hotel Televrin*** bis Karneval geschlossen. Ungern, weil es ein wunderbares Jahresende war: zuerst bitterkalte Bura bei strahlendem Sonnenschein. Dann, nach Silvester, konnten wir den Capuccino auf der Terrasse trinken bei – exakt gemessenen – 23 Grad in der Sonne. Die schon traditionelle Neujahrswanderung mit Jung & Alt & Hund führte diesmal auf der Südspitze von Cres von Drakovac am Meer entlang nach Ograde – natürlich auch bei Sonnenschein.

 

Hotel Televrin Team Silvester 2015 600px wide

Hier nun das Menü, das unsere jungen Köche für den letzten Abend des Jahres kreiert haben. Wir werden wieder köstlich speisen, mit Familie und Freunden zusammen sitzen und zur internationalen Musik von Freddy und Band ins neue Jahr tanzen. Begrüßt/begrüßen Sie mit uns 2015 in mediterrraner Atmosphäre und genießt/genießen Sie den fantastischen Blick aufs Meer.

Beginn: 20 Uhr, Reservierungen bitte bei Marta: per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 00385-51-237121

Das Menü:

------ o-------

Aperitif

------ o-------

Fleisch und Fisch-Röllchen
mit Senf-Emulsion
und Octopus auf Salat

------ o-------

 Fischsuppe mit Rosmarin

------ o-------

 Gefüllte Calamari und Thunfischsteak mit Sesam

Safran-Risotto

Ratatouille-Gemüse mit Salsa vonTomaten aus unserem Garten

------ o-------

 Zitronensorbet

------ o-------

 Kalbsroulade und Schweinefilet
im Speckmantel in zweifarbiger Soße
Princess-Kartoffeln
Gratiniertes Gemüse
Wintersalat

------ o-------

 Sekt

------ o-------

 Schokoladen-Marquise mit Eis

------ o-------

Preis pro Person: 390 Kuna

Beginn: 20 Uhr, Reservierungen bitte per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 00385-51-237121 bei Marta

Silvester-Bild-Men-2014 rechteckig-beschnitt

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde des Hotel Televrin***

 „Der Sommer hat endlich seine Zinsen bezahlt“, so der Ausruf eines Freundes in Nerezine, nachdem wir seit September wunderbares, sonniges Herbstwetter auf der Insel haben. In den Herbstferien waren viele Freunde und Gäste- nicht nur aus dem Rheinland- bei uns, die auf der Insel Bekanntes und Neues erkundet haben. Ein Höhepunkt war eine für die meisten Gäste neue Schiffstour zu den Inseln Silba und Olib unter Anleitung unseres Freundes Jagger.

Hotel Televrin Wandern im Herbst Nerezine Wegweiser

Wenn es in den Portalen für Hotelbewertungen die Kategorie „Geschwindigkeit“ gäbe, wären wir in diesem Jahr ganz, ganz vorne. (Das sind wir zwar auch so, zum Beispiel, bei holiday check...) Aber mit welchem Tempo die Kellner die Terrasse in den letzten Wochen ein- und wieder abgedeckt und dann wieder ein- und wieder abgedeckt haben, das war schon eine tolle Leistung. Denn dieser Sommer war mit seinem Wetter so unbeständig, wie kein Insulaner sich jemals erinnern kann. Der Vorteil allerdings: die Insel Losinj ist so grün wie selten und im hoteleigenen Gemüsegarten wächst alles wunderbar, Tomaten, Gurken, Paprika, Zuccini – alles gedeiht.

Wenn wir in diesen Wochen mit unseren Gästen reden, hören wir vor allem viel Lob über unser Fest zum 10jährigen an Pfingsten: ein tolles Fest! Vier Tage lang Lesung und Musik im Park hinter dem Televrin*** mit einer phantastischen Stimmung: mit Alida Bremer und Liane Dirks, mit dem Balkanizer Danko Rabrenovic und den rheinischen Silk Rabbits. Vor allem der ganze Bus voll Kölner Freunde und Gäste hat zu der guten Stimmung beigetragen. Die gut besuchte und diskutierte Ausstellung über die Geschichte des Hauses verknüpft mit den Geschichten der Nerezianer um Hochzeit und Schule, Rathaus oder Wirtshaus wird noch bis zum Winter zu sehen sein.

Viele wünschten sich jedes Jahr einen solchen Event, aber das werden wir nicht stemmen. Allerdings eine Folge hatte schon die Lesung mit der Autorin Alida Bremer: die in Mali Losinj lebende Kulturagentin Branka Dzebic wird auch dort im kommenden Jahr Lesungen organisieren, an denen wir uns beteiligen wollen.

Jetzt bereiten wir uns auf den Herbst vor und die Wandergäste, die wir erwarten.

Und in der 3. Oktoberwoche gibt es wieder von Freunden die legendäre Inseldurchquerung „Von Nord nach Süd“. Auch hier kann noch der eine oder die andere gerne teilnehmen. Auch darüber informieren wir gern. http://www.televrin.com/de/aktivitaeten/wandern

Auch vom 2. Bis 8. November kann man sich an privat geführten Wanderungen und Erkundungen unserer Insel beteiligen, gerne auch tageweise.

Für das alles wünschen wir uns Ausdauer, Vergnügen und einen sonnigen Herbst.

Nerezine / Köln Anfang Oktober 2014

Mit schönen Grüßen

Martina Pütz - Ferdi Zorovic - Martin Stankowski

 

 Tomaten aus unserem Garten

Toamten, Paprika und Auberginen aus unserem Garten