Live Cam Croatia

geführte Wanderung

Termin: 21.04. - 28.04.2018

Sechs abwechslungsreiche Wanderungen in kleinen Gruppen von ungefähr vier Stunden auf immer neuen und menschenleeren Panoramawegen: Eichen, Erdbeerbäume, Kastanien, Macchia, Salbeiduft, verlassene Kapellen, ein ständig wechselnder Ausblick auf das glitzernde Meer… jeden Tag eine Überraschung. (Wanderin: Elfriede Prinnegg, Meran)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

geführte Wanderung
Termin: 12.05. - 19.05.2018

Eine geführte Wanderung für max.16 engagierte Wanderinnen und Wanderer mit leichtem Gepäck und Tagesrouten von max. 18 Kilometern.

Gerade das Frühjahr bietet sich mit seinen angenehmen Temperaturen, der blühenden Natur und dem warmen Licht an, die Inseln der Kvarner Bucht Cres und Losinj auf unberührten Pfaden und Hirtenwegen kennenzulernen. Unsere Wanderwege führen durch immergrüne Eichenwälder, Olivenhaine, über felsige Karsthänge und Schafsweiden sowie durch alte, oft verlassene Hirtensiedlungen. Der sanft aufsteigende Berg Televrin (580m) bietet einen unvergesslichen Blick über die Welt der Kvarner Inseln vom kroatischen Festland bis nach Italien. In den größeren Orten sind die vielen kulturellen Hinterlassenschaften der griechischen und römischen Antike, der Venezianer und der österreichischen Zucker-Bäcker-Architektur zu bestaunen. Natürlich bietet auch das Meer immer wieder ein atemberaubendes Panorama und im Mai kann der erste Sprung des Jahres ins Mittelmeer gewagt werden.

Weitere Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0049 (0)541 - 681215

 

Aquarellmalen

Termin: 24.05. – 02.06.2018

Von Gegenständlich bis Abstrakt -
Wir lassen uns von den Farben der Insel inspirieren

Nähere Informationen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.claudia-desgranges.de

 

Malen und Zeichnen

Termin: 02.06. – 11.06.2018

Das 7. Mal in Folge findet der deutsch-französische Malkurs mit Annette von Lucke im Hotel Televrin statt. Er umfasst 6 Kurstage (6 Stunden täglich) und 2 freie Tage mit abschließender Ausstellung.

Nähere Informationen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.atelier-lodois.com

 

Fern vom Lärm der Welt

Termin: 30.09. – 07.10.2018

Abschalten, entschleunigen und Kraft tanken

Der Insulaner Alan Kucic erkundet mit Ihnen kenntnisreich die Naturschönheiten und die kulturellen Spuren der bewegten Geschichte der Inseln Lošinj und Cres. Nach täglichen Ausflügen bleibt Ihnen Zeit, um nachzusinnen, zu schwimmen, zu lesen, für einen Spaziergang - oder "nur" aufs Meer zu schauen.

Nähere Informationen:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg

www.tma-bensberg.de, Katalog Ferienakademien, S.102

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lust, Neues zu entdecken

Termin: 18.10. – 27.10.2018

Schreiben auf der Insel Lošinj

Das goldene Licht des Oktobers in der entspannten Atmosphäre des kleinen Dorfes Nerezine zu erleben, hat einen ganz besonderen Reiz. Der Trubel der Sommersaison hat sich bereits gelegt, die Einheimischen widmen sich wieder ihrem ureigenen Lebensrhythmus: das Treffen für den Café am Morgen, Austausch der Neuigkeiten – ruhige, fröhliche Gelassenheit legt sich über den Ort. Und sie bietet die Chance für wahre Begegnungen und eröffnet interessante Fragen: Wie lebt man hier, und wie lebe ich? Was macht das Meer mit den Menschen? Wie schmeckt der Südwind und welche Geschichten erzählt man sich, wenn die schwarze Bora weht?

Inspiration zieht ihre Kraft aus Entspannung und Erholung. Kreativität lebt von Offenheit und der Freude, sich spielerisch auszuprobieren.
Aus diesem Grund wechseln sich bei diesem Ferienseminar Schreiben, lustvolles Erforschen der eigenen Sprache, nachdenkliche Diskussionen und entspannende Ausflüge ab.

Nähere Informationen:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg

www.tma-bensberg.de, Katalog Ferienakademien, S.104

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.liane-dirks.de

 

geführte Wanderung

Termin: 28.10. - 04.11.2018

Sechs abwechslungsreiche Wanderungen in kleinen Gruppen von ungefähr vier Stunden auf immer neuen und menschenleeren Panoramawegen: Eichen, Erdbeerbäume, Kastanien, Macchia, Salbeiduft, verlassene Kapellen, ein ständig wechselnder Ausblick auf das glitzernde Meer… jeden Tag eine Überraschung. (Wanderin: Elfriede Prinnegg, Meran)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

geführte Wanderung

Termin: 18.03. - 25.03.2017

Sechs abwechslungsreiche Wanderungen in kleinen Gruppen von ungefähr vier Stunden auf immer neuen und menschenleeren Panoramawegen: Eichen, Erdbeerbäume, Kastanien, Macchia, Salbeiduft, verlassene Kapellen, ein ständig wechselnder Ausblick auf das glitzernde Meer… jeden Tag eine Überraschung. (Wanderin: Elfriede Prinnegg, Meran)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

geführte Wanderung mit Alternativprogramm für Nichtwanderer
Termin: 25.03. - 01.04.2017

Mali Losinj II - Frühling im Winter (nicht nur für Wandervögel !)
Neben den geführten Wanderungen ist auch täglich für ein Alternativprogramm gesorgt - für diejenigen, die nicht so lauffreudig sind oder es an diesem Tag etwas ruhiger angehen wollen. Dank des hoteleigenen Shuttle-Busses treffen beide Gruppen zu den geführten Besichtigungen jeweils wieder zusammen.
Nähere Informationen: http://tcen.de/touren.htm

geführte Wanderung
Termin: 22.04. - 29.04.2017

Sechs abwechslungsreiche Wanderungen in kleinen Gruppen von ungefähr vier Stunden auf immer neuen und menschenleeren Panoramawegen: Eichen, Erdbeerbäume, Kastanien, Macchia, Salbeiduft, verlassene Kapellen, ein ständig wechselnder Ausblick auf das glitzernde Meer… jeden Tag eine Überraschung. (Wanderin: Elfriede Prinnegg, Meran)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Malen und Zeichnen

Termin: 03.06. – 12.06.2017

Das 6. Mal in Folge findet der deutsch-französische Malkurs mit Annette von Lucke im Hotel Televrin statt. Er umfasst 6 Kurstage              (6 Stunden täglich) und 2 freie Tage mit abschließender Ausstellung.

Nähere Informationen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.atelier-lodois.com

geführte Wanderung

Termin: 24.09. – 01.10.2017

Fern vom Lärm der Welt“ der Thomas-Morus-Akademie 

"Entdecken Sie wandernd die beiden kroatischen Inseln Losinj und Cres und tauchen Sie ein in eine mediterrane Karstlandschaft, die von starker Ursprünglichkeit und ehemaliger bäuerlicher Hirtenkultur geprägt ist, die der moderne Tourismus noch wenig verändert hat.......Ausgangspunkt ist das kleine Hotel Televrin***, direkt am Fischerhafen von Nerezine.... " (aus dem Programm-Heft der Thomas Morus Akademie)

weitere Informationen: www.tma-bensberg.de, Katalog: Ferienakademien 2017, S. 104

 

"Entdecken Sie wandernd die beiden kroatischen Inseln Losinj und Cres und tauchen Sie ein in eine mediterrane Karstlandschaft, die von starker Ursprünglichkeit und ehemaliger bäuerlicher Hirtenkultur geprägt ist, die der moderne Tourismus noch wenig verändert hat.......Ausgangspunkt ist das kleine Hotel Televrin***, direkt am Fischerhafen von Nerezine.... " (aus dem Programm-Heft der Thomas Morus Akademie)
http://www.tma-bensberg.de/txt/pdf/flyer_3.pdf, Seite 108
weitere Infos: www.tma-bensberg.de, Telefon: 0049-(0)2204-408472

Eine geführte Wanderung für max. 16 engagierte Wanderinnen und Wanderer mit leichtem Gepäck und Tagesrouten von max. 18 Kilometern

Donnerstag, 20.10.2016: Ankunft im Hotel Televrin, Nerezine

Flug von Köln nach Rijeka (Insel Krk), Bustransfer via Fährverbindung Valbiska – Merag vom Flughafen zu unserem Hotel Televrin in Nerezine.

Wir starten mit einer kleinen Wanderung von 6 Kilometer zum ehemaligen Bischofssitz Osor. Am Abend sichten wir unser Kartenwerk für die nächsten Tage und stimmen uns mit dem einfühlsamen Film „Im Karst“ auf die Landschaft der Insel und ihre Bewohner ein.

Freitag, 21.10.2016: Porozina - Beli

Bustransfer zum Trajektanleger Porozina im Norden der Insel Cres. Von diesem kleinen Ort mit Fähranleger steigen wir zu einer Klosterruine auf und durchwandern die Höhen und Schluchten der Tramontana in alten Eichenwäldern zum antiken Städtchen Beli. Ein frisches Bier erwartet uns in einer urigen Gostonia. Weiter geht es über eine antike Brücke auf einer alten Römerstraße.

Samstag, 22.10.2016: Cres – Sv. Blaz - Lubenice

Wir starten in der venezianisch anmutenden Stadt Cres und wandern auf einem Weg mit atemberaubender Aussicht auf Istrien an der Küste nach Sv. Blaz. Der Weg wurde vor Jahrhunderten gebaut, so dass die bewirtschafteten Latifundien erreicht werden konnten.

Falls Poseidon uns keine hohen Wellen schickt, werden wir von einem traditionellen Boot zum malerischen Örtchen Valun übergesetzt. Von dort geht es entweder zu Fuß oder mit dem Hotelbus zum Bergdorf Lubenice.

traditionelles Gatter

Eine geführte Wanderung für max. 16 engagierte Wanderinnen und Wanderer mit leichtem Gepäck und Tagesrouten von max. 15 Kilometer

Die Insel Cres ist der nördlichste Teil der Doppelinsel Cres/Losinj. Hier begegneten sich seit Jahrhunderten viele Völker und haben markante Spuren hinterlassen.

Wir wandern auf alten Hirtenpfaden durch eine sowohl raue als auch sanfte mediterrane Inselwelt: im Norden erleben wir verlassene, in hohen Eichenwälder verborgene Hirtendörfer. In der Mitte der Insel wandern wir in hohen Karstgebieten, die uns am Abend durch terrassierte Olivenhaine zum venezianischen Hafenstädtchen Cres mit einem deutlichen Einschlag der KuK-Monarchie geleiten. Im Süden finden sich in der Maccia verlassene Kirchen, Reste einer römischen Villa, steinzeitliche Höhlen und freundliche Buchten. Und während der gesamten Wanderung treffen wir auf alte, charakteristische Trockensteinmauern, die seit Generationen die Insel von Wind und Wetter schützen.

Geführt wird die Wanderung von Karin Detert und Friedrich Uhrmacher. Beide kennen die Pfade und Orte der Insel seit 1981 und führen regelmäßig Freunde und kleine Gruppen. Sie erklären die Natur und die traditionellen Lebensumstände der Inselbewohner.

Bei Wanderungen durch die Insel hat es sich bewährt, flexibel auf Wetter und die Kondition aller Wanderer zu reagieren. Wenn es z.B. im hohen Norden der Insel regnen sollte, erwandern wir lieber ein südliches, oftmals, eher flaches Teilstück. Oder wenn die kalte Bora heftig aus Osten bläst, ist eine Wanderung an einem westlichen Bergrücken viel angenehmer. Und natürlich finden Wünsche der Wandergruppe Berücksichtigung.

Geplant ist es aber, die Insel Cres von Norden nach Süden zu durchwandern: